rain

12.1 ºC

RUND UM DEN BERG RISNJAK

RUND UM DEN BERG RISNJAK

Crni Lug – Mrzla Vodica – Gornje Jelenje – Lividraga – Gerovo – Crni Lug

graf-oko-risnjaka
  • LÄNGE: 60 km
  • ASPHALT: 45 km
  • MACADAM: 15 km
  • GESAMTANSTIEG: 1250 m
  • HÖCHSTER PUNKT: 1265 m
  • NIEDRIGSTER PUNKT: 590 m

Bei dem Fahrradausflug “Rund um den Berg Risnjak” lernen Sie einen der ältesten Nationalparks Kroatiens näher kennen, in dem alle drei europäischen Großraubtiere leben: der Wolf, der Bär und der Luchs.

Der beste Ausgangspunkt für die Radtour um den Berg Risnjak herum ist das Verwaltungsgebäude bzw. die Pension NP Risnjak im Ort Crni Lug. Zum Aufwärmen können Sie mit dem Fahrrad auf dem Lehrpfad Leska und danach weiter durch das Ortszentrum in Richtung Gornje Jelenje fahren. Die kurvenreiche Asphaltstraße bringt Sie zum Ort Mrzle Vodice mit den beiden Seen Mrzlica und Lokvarsko. Im Lokvarsko-See versenkt liegt die ursprüngliche Trasse der Luisenstraße, seinerzeit eine der modernsten Verkehrsstrecken, die vor mehr als 200 Jahren die Städte Rijeka an der Meeresküste und Karlovac im Binnenland miteinander verband. Der Beweis dafür ist die „Kaiserbrücke“, eine alte Steinbrücke auf der Luisenstraße, die im See versunken ist und nur bei niedrigem Wasserspiegel des Lokvarsko-Sees zu sehen ist. Vom See aus fahren Sie bergauf durch den Ort Mrzla Vodica zum Gebiet Osoj, einem der schönsten Abschnitte der Luisenstraße mit einem herrlichen Blick auf den Berg Risnjak. Nachdem Sie die Hauptstraße Rijeka – Zagreb erreicht haben, biegen Sie rechts und an der nächsten Kreuzung wieder rechts auf eine Schotterstraße ab, die leicht bergauf in Richtung Risnjak führt. Nach knapp 2 km vor Gornje Jelenje kommen Sie zu einer Kreuzung, an der Sie links in Richtung Vilje und Cajtige abbiegen. Fahren Sie weitere 5 km bis zum Parkplatz in Vilje. Dort biegen Sie links ab und fahren unterhalb der Felsen Viljske Stijene und dem Risnjak Gipfel weitere 5 km vorbei am höchsten Punkt dieser Strecke, Cajtige. Ihr Ziel ist die wunderschöne Wiese Lazac mit einer Berghütte und einem Rastplatz.

Von Lazac aus fahren Sie weiter über Veliki Cirkul bis nach Lividraga mit einer malerischen Lichtung und der Jagdhütte „Lividraga“. Dort werden Freizeitaktivitäten im Freien sowie Unterkünfte und Verpflegung angeboten. Auch Josip Broz Tito, ehemaliger Präsident des alten Jugoslawiens, verbrachte hier in der Vergangenheit gern seine Freizeit. Von Lividraga aus fahren Sie auf der Straße nach Gerovo bis zur Hauptstraße Tršće – Crni Lug und biegen dort rechts ab. Von Gerovo aus folgt ein leichter 9 km langer Anstieg bis zur Kreuzung Vršičko Križanje. Von dort aus führt die Straße hinunter bis ins Dorf Malo Selo. Von Malo Selo aus sind es noch 1,5 km bis nach Crni Lug.

Top
gkb kvarner

© Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt und darf ohne vorherige Zustimmung nicht kopiert werden. • Gorski kotar Bike - Impresum - Webdesign und Entwicklung: Molekula

Das Projekt wurde vom Tourismusministerium und der Kroatischen Zentrale für Tourismus mitfinanziert

Ministartvo turizma Republike HrvatskeHrvatska turistička zajednica